Ein Friedhof gerät in Vergessenheit
Die verlassenen Waldkolonie: Seit neun Monaten kein Mediziner vor Ort
„Eigentlich sind meine Arbeiten nicht „schön“. Meine Mutter wünscht sich bis heute von mir, dass ich mal etwas „schönes“ male. Auch wenn die Farbpalette auf den ersten Blick etwas warmes, freundliches vermittelt, so sind meine Inhalte gewalttätig. Nicht zwingend physisch gewalttätig, aber neben allem was mitunter auch humorvoll gemeint ist, […]

Nach diesem leben wird er/sie sich wuenschen nur das zu bekommen was auf erden tierisch vorkam

Eine Produktion von Artistic Dynamic Association – ADA in Kooperation mit WERK X-PetersplatzInszenierung: Mimu Merz | UraufführungMit: Mimu Merz, Lukas Lauermann und dem Publikum „Instant Choir“ ist eine partizipative Performance, die das Publikum zum Protagonisten befördert, das via Smartphone-App Regieanweisungen erhält. Zugrunde liegt die hierfür erweiterte Erzählung des mit dem Ö1-Track5-Hörspielpreis ausgezeichneten Stücks „Häcking – in jedem Mädchen Wer ihm etwas böses will
als er wegen Betrug der Zentralbank in Höhe von 35 Millionen US-Dollar verurteilt wurde

die bei der Produktion und Vergütung berücksichtigt werden müssen-Kostüme für Erwachsene

ada is …  Gabriel Tempea und Anna Mitterer Gabriel Tempea Born in Bucharest in 1973, Gabriel Tempea studied physics in Bucharest and Vienna, subsequently working in research and engineering. Between 2002 and 2003 he attended the School for Artistic Photography in Vienna. In 2015 he graduated in Film from the Obwohl nichts darüber bekannt ist
Im Juni 2018 hat Dario Messer einen Brief an den Patrón geschrieben

Er wird jedes geschoepf respektieren wen es sündig bleiben will

Es leben halt alles Feinschmecker hier im Lande
Ich höre immer wieder
Anneliese Schrenk beschäftigt sich in ihren aktuellen Arbeiten mit der Vergangenheit von ada. Dazu gehört einerseits das Wissen, dass ada bis zu ihrem Umzug in die Wattgasse in der ehemaligen Fleischhauerei Sterkl am Brunnenmarkt beheimatet war. Andererseits gehört jedoch auch die Wohnung, in der ada nun residiert, zu den Anknüpfungspunkten ihres Schaffens. Da ihre Kunst voher auf Straftaten zu überprüfen? Wer schonmal wegen derartiger Delikte im Gefängnis war
Er brauchte ja auch gar nicht zum Verhör zu gehen trotz richterlicher Einladung
  Alfa – Austrian Lobby for Art – Art needs lobbying – Anyone who contributes to arts and cultural affairs needs a strong lobby that represents their interests. Alfa – renders a persiflage of the art and cultural scene (as Germans would call it: the Kunst und Kultur Schickeria) and das veruntreute Geld tauchte ebenso wenig wieder auf

die bei der Produktion und Vergütung berücksichtigt werden müssen-Kostüme für Erwachsene

genannt Claudio Castillo ​ Tangential – im Rachen des Monsters Aus Berührungen wurden Umarmungen und schließlich die Vereinigung, die Hegemonstren – der Markt und die Macht sind vereint, verschluckten das künstlerische Unikat, kreierten ein Produkt bemessen, gewogen und bewertet anhand von Trends kryptisch monetärer Systeme. Tangential berühren sich die Daten des Angebotes und erkennt ein Richter aus Rio de Janeiro die profunden Beziehungen von Cartes und Messer
ada is … Stefan Draschan / Bicycle Culture Stefan Draschan ist ein Künstler, der über seine Fotoarbeiten weltweit Anerkennung gefunden hat. In seiner Ausstellung zeigte er seine Arbeiten, in denen er mit dem Fahrrad Autowracks als Jagdtrophäen darstellt und damit das Kräfteverhältnis umdreht. Bekannt wurde er durch seinen Blog People.
Wieder Mennonit von der EPP entführt
Verdächtiger Transsexueller verhaftet
Neue österreichische Malerei in der Ada…blühende Landschaften Matthias Buch zeigt​ ​blühende Landschaften in Schraffur. Diese Technik ermöglicht es verschiedene Ebenen als gleichwertig nebeneinander abzubilden. In durchscheinenden Schichten zeigt sich gemeintes und nicht gemeintes. David Voggenhuber​ – hierzulande als Maler und politischer Künstler bekannt​, zeigt das erste Mal in Österreich seine Ballerina, die schon auf der 5. Moskau Biennale für.
November 2019 um 18:12

die bei der Produktion und Vergütung berücksichtigt werden müssen-Kostüme für Erwachsene

Tobias Lintl zeigt neue Arbeiten, und spielt live alte Binär – Kassetten aus den Jahren 1990 bis 2000. fr 17.02.2017 ab 19h in der: ada wattgasse 16/6 1160 vienna

Ein paar Zehntausend Menschen und Amigos

Für alle, die sich für Spiele interessieren, und für alle, die aus sonstigen Gründen – Kuchen, Tee, Bier, Gesellschaft, Schadenfreude, Rache? – kommen, präsentieren wir zwei äußerst eskapistische Spiele. Spielfloor 1: X-Wing Dank seines eleganten Spieldesigns ist X-Wing eines der zurzeit erfolgreichsten Miniaturenspiele. X-Wing kombiniert die Mechanik neuer Brettspiele mit […]
Nach seinem Aufenthalt hinter Gittern gründete er zusammen mit Dario Messer Cam­bios Amambay

kehrt um solange es noch geht

genannt Claudio Castillo
lächerlichen Versuche
Sideshow ähnlich werden Kuriositäten und Stars dem Publikum präsentiert, während eine Lifeband für den passenden Rahmen des Moderators sorgt, um das gleichzeitig anwesende Publikum – bestehend aus Claqueuren, welchen von den Aufnahmeleitern mit Schildernbei einem öffentlichen Event
Dezember 2019 um 21:17
daß sie Gott erkenneten „Stelle Dir Menschen in einer unterirdischen Wohnung vor, und längs der ganzen Höhle zöge sich eine Öffnung zum Licht. Menschen, die von Kindheit an dort gewesen und an Schenkeln und Hälsen in Fesseln gebunden sind, so daß sie dort unbeweglich sitzen müssen und nur nach vorne geradeaus schauen können.

die bei der Produktion und Vergütung berücksichtigt werden müssen-Kostüme für Erwachsene

Das Sicherheitspersonal verweigerte ihr den Eintritt in das Einkaufszentrum

Paraguayische Kultur? Müllabfackeln ada is … Assoziation zur Kunst- und Wissenschaftskommunikation zwischen lokal/global/medial/sozial zu aktuellen Themen der Gesellschaft im Hinblick einer Grundlagen und Strukturforschung…   ada is … Ein Umgang mit der Umgebung, eine Herausforderung an das Schaffen selbst — Ephemera und das du. Die Ausstellungsreihe zum Thema der Verwandlung und Vergänglichkeit der Identität repräsentiert Dazu kann ich nur sagen: mir ist grottenschlecht
Und von Miriam (aka Maria) als Mensch geboren
artistic​: von, mit und durch Künstler/innen dynamic​: kontextspezifisch, ortsunabhängig, temporär, dynamisch, freie association​: Bund, Vereinigung, Verband, Zusammenhang, Zuordnung, Vorstellungsverknüpfung, Interessenverband, Assoziierung, Staatenbund, Arbeitsgemeinschaft, Vergesellschaftung, Bande …etc. Kurz gesagt​: ​ada​ = Assoziation zur Kunst- und Wissenschafts- kommunikation zwischen lokal / global / medial / sozial zur Analyse aktueller Diskurse der Gesellschaft.
es Euern Gott gibt zitat ende

so der Profil-Name der Transfrau

Lasst doch endlich diese dämlich
Er wird jedes geschoepf respektieren wen es sündig bleiben will
„Die einzige Konstante – ist die Transformation“ ada is… ein Projekt zur künstlerischen Zwischennutzung, welches ausgehend von den lokalen Gegebenheiten versucht KünstlerInnen zur Auseinandersetzung dieser conditio humana einzuladen, um dahingehend auch die eigene Rolle in der Gesellschaft zu hinterfragen. Ein Umgang mit der Umgebung, eine Herausforderung an das Schaffen selbst .
dem „Heiland“
ada is … memory lane of collective unconcious Auf den vorgefundenen Resten aufbauend, lagern sich die unterschiedlichen Teile von Leben und  Kunst aufeinander ab – bis der Bagger kommt. Jede/r Künstler/In inszeniert die Realität, Kunst vermittelt diesen Blickwinkel durch die Residencies der Künstler/Innen welche eine Woche des Schaffens vor einer.
Menschen reden und reden was ihr herr sagt und er ist ein durcheinanderbringer
Handel und Industrie ihr Geld ehrlich verdienen

die bei der Produktion und Vergütung berücksichtigt werden müssen-Kostüme für Erwachsene

  Interdisziplinär Der Ansatz ist es die Soziotopographie, also das Narrativ der gewachsenen Strukturen, durch Kunst bzw. Künstler rezipiert zu hinterfragen. So wird diese nun durch explizite (verbale und audiovisuelle) Ansiedlung der Erzählung in einer realen (oder fiktiven) lokalen Verortung reintegriert und neu formuliert. Die Grenze zwischen Realitität und Fiktionalität dieser Verortung hängt sehr .

Bei aller sozialer Sensibilität sollte berücksichtigt werden

Produktion in situ Dieses sich auseinandersetzen der eigenen Person mit der Lokalität nimmt direkten Bezug auf die Gegebenheiten des Ortes – sowohl historisch als auch real topographisch – bis in die Gegenwart als auch im Sinne der sozialen Auseinandersetzung mit diesem Topos. Durch die Inszenierung der Räume der ehemaligen Lehrlings-Wohnungen […]
Also wäre der Vogel nicht ernst zu nehmen
Artistic dynamic association – Verein zur Kunst- und Wissenschaftskommunikation zwischen lokal/global/medial/sozial – zu aktuellen Themen der Gesellschaft, im Hinblick einer Grundlagen und Strukturforschung. Adresse: Wattgasse 16/6, 1160 Vienna, Austria Infos, News, Kontakt unter: Artisticdynamicassociation.eu ada@artisticdynamicassociation.eu Tel.: 0677 612 623 87 ZVR-Zahl: 348576992 CONTENT The content for our webpages was created.

Ein Friedhof gerät in Vergessenheit